Angepinnt [VanDiaries] Vampirismus Erklärung und Funktion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    [VanDiaries] Vampirismus Erklärung und Funktion

    Jeder kann ein Vampir werden aber ob Du das wirklich willst? Während des Tages kauern Vampire im Dunklem vor Angst vom Sonnenlicht. Während der Nacht greifen die Menschen aus Angst zu ihrem Weihwasser und Holzpfählen, während die Vampire mit unmenschlicher Stärke, Geschwindigkeit und Zauberkraft durchs Land streifen. Angetrieben von ihrer endlosen Blutlust verschlingen sie alles, was Ihren Weg kreuzt!
    • Werden durch Sonnenlicht zerstört
    • Sehr anfällig für Holz und Weihwasser
    • Verbreiten die dunkle Krankheit im Kampf und tauscht ihr eigenes Blut
    • Töten und trinken Blut ihrer Opfer, statt Nahrung zu sich zu nehmen
    • Regenerieren ihre Gesundheit schnell
    • Werden nicht von Monstern angegriffen, es sei denn, der Vampir greift zuerst an
    • Keinen Sturz- oder Erstickungsschaden
    • Verursacht im Nahkampf 25% mehr Schaden
    • Bewegen Sie sich schneller, springen Sie höher und verursachen Sie 50% mehr Schaden bei Blutrausch
    Die "schwarze Seuche" (Infektion)
    Eine Infektion ist nicht gleich Vampirismus, diese macht Dich nur kränker und kränker bis du Dich letztendlich in einen Vampir verwandelst. Dies wird ungefähr 3 In-Game-Tag-Nacht-Zyklen dauern nutze /v s um Deinen aktuellen Krankheitszustand anzuzeigen.

    Du riskierst auch eine Infektion, wenn du ein Blutangebot von einem Vampir akzeptierst oder einen Nahkampf mit einem führst.
    Vampire können entscheiden, ob sie jemanden im Kampf infizieren möchten oder nicht. Für jeden Angriff (entweder von dir oder dem Vampir) beträgt das Infektions-Risiko 5% (beabsichtigt) und nur 0,3% unbeabsichtigt. Um die Krankheit zu stoppen, muss ein Altar des Lichts oder Weihwasser verwendet werden! Die Krankheit wird nicht zurückgesetzt, wenn Du Dich abmeldest oder stirbst.

    Um den eigentlichen Vampirismus zu heilen, musst du einen Altar des Lichts benutzen.

    Der Altar der Dunkelheit und der Altar des Lichts
    Um einen Altar zu verwenden, klicke mit der rechten Maustaste auf den Hauptblock (Gold oder Lapislazuli). Altäre können von jedem gebaut werden. Die Altäre bestehen aus dem Hauptblock und einigen sekundären Blöcken.



    Ein Lapis Lazuli Block innerhalb eines Radius von 10 Blöcken (Altar des Licht / Muster):
    • 30x Glowstone
    • 5x Löwenzahn
    • 5x rote Tulpen
    • 2x Diamantblöcke
    Der Altar des Lichts entfernt die "schwarze Seuche" (Infektion) und breit Dich von dem angehenden Vampirismus.

    Um den Altar zu aktivieren, benötigst Du einige Gegenstände in Deinem Inventar:
    • 1 Wassereimer
    • 1 Diamant
    • 20 Zucker
    • 20 Weizen
    Um dort nun Weihwasser herzustellen, brauchst Du folgende Gegenstände in deinem Inventar:
    • 1 Wasserflasche
    • 1 Lapislazuli (Farbstoff nicht Block oder Erz)


    Ein Goldblock innerhalb eines Radius von 10 Blöcken (Altar der Dunkelheit / Muster):
    • 30x Obsidian
    • 5 xSpinnennetze
    • 5x Toter Busch (Geh in eine Wüste und sammle diese mit der Faust auf)
    • 2x Diamantblöcke
    Der Altar der Dunkelheit kann benutzt werden, um zur dunklen Seite zu wechseln, diese "schwarze Macht" wird Dich nach einer Weile in einen Vampir verwandeln (Du durchläufst mehrere Stufen bis dahin).
    Um den Altar zu aktivieren, benötigst Du einige Gegenstände in Deinem Inventar:
    • 1 Pilzsuppe
    • 10 Knochen
    • 10 Schwarzpulver
    • 10 Redstone
    Jeder (sowohl Vampire als auch Menschen) können die Befehle /vo, offer und /va benutzen, um Blut zu tauschen. Was Du tatsächlich handelst, ist Herzniveau (leben). Auf diese Weise können Vampire Blutsklaven haben, zudem ist auch möglich sich die "schwarze Seuche" einzufangen und man läuft Gefahr sich in einem Vampir zu verwandelt. Mann kann höchstens 20 (alles Blut) anbieten, dann ist das Infektionsrisiko aber bei 100% bietet man z.b. 4 an, ist das Risiko nur bei 20% usw.

    Die Sonne und Vampire
    Wenn Vampire dem Sonnenlicht ausgesetzt werden, steigt ihre Körpertemperatur schnell an, sie können es nicht so einfach in der Sonne aushalten.

    Temperatureffekte
    • 20% Übelkeit
    • 30% Übelkeit, Schwäche
    • 50% Übelkeit, Schwäche, langsam
    • 80% Übelkeit, Schwäche, Langsamkeit, Blindheit
    • 90% Übelkeit, Schwäche, Verlangsamen, Erblinden, Brennen
    Vampire können ihre Temperatur und Bestrahlungsstärke jederzeit mit dem Befehl /v s, show sehen. In voller Deckung ist die Bestrahlung / Belichtung -20, was bedeutet, dass der Vampir abkühlt.
    Die Bestrahlung wird mit folgender Formel berechnet:
    • Bestrahlung = Sonne * Gelände * Rüstung - 20
    Die Sonne wird als Wert zwischen 0 und 100 berechnet Sie hängt von der Tageszeit und von Regen ab.

    Terrain wird als Wert zwischen 0 und 1 berechnet, indem man die Blöcke über dem Spieler bis zum Dach der Welt betrachtet. Das heißt, wir tun so, als sei die Sonne immer direkt über dem Spieler. Die meisten Blöcke sind komplett solide und blockieren die Sonne. Aber es würde zum Beispiel 4 Blattblöcke benötigen, um die Sonne zu blockieren.
    • Rüstung wird als Wert zwischen 0 und 0,4 berechnet jedes Rüstungsteil gewährt 0,125.
    • Die Art der Rüstung spielt keine Rolle. Dies bedeutet, dass Rüstung die Bestrahlung (das Licht bzw. die Sonne) niemals vollständig blockieren kann, jedoch reduziert es den Aufwärmprozess
    Blutrausch
    Der Blutrausch ist der Hauptvorteil des Vampirs. Während des Blutrauschs wird alles um 50% erhöht, aber am wichtigsten ist, dass die Vampire mit hoher Geschwindigkeit fliegen und mit erhöhtem Luftmanövern unglaublich hoch springen können.
    Während der Blutlust wirst Du kurzzeitig Speed 5 und Jump 5 haben. Das Nahrungsniveau wird jedoch zeitweise schneller fallen nach einer Minute ist der Vampir zu hungrig / durstig um die Blutlust weiter benutzen zu können. Vampire benötigen "Blut" die Blutlustanzeige wird durch die normale "Hunger" anzeige ersetzt.

    Ein Vampir in Blutrausch stößt eine Rauchspur aus, während er sich bewegt.



    Nachtsicht

    Vampire können jederzeit mit dem Befehl /v n die Nachtsicht ein- und ausschalten. Die Nachtsicht ist jeder Zeit verwendbar und verbraucht keine Nahrung oder Ressourcen.
    Es funktioniert genau wie der Trank-der-Nachtsicht nur ohne Effekt, wodurch niemand bemerkt, dass Du im Dunkeln gut sehen kannst.

    Pfähle und Weihwasser
    Ein blutrünstiger Vampir ist ein sehr starker Gegner, jedoch sehr schwach gegen Holzpfähle und Weihwasser. Wenn es dunkel wird sollte jeder in seiner Unterkunft oder auf den nächtlichen Reisen sich mit diesen nützlichen Waffen ausstatten.

    Holzpfähle verursachen bei einem Vampir dreimal so viel Schaden wie ein Diamantschwert bei einem normalen Spieler.

    Alle diese Gegenstände gelten als Holzpfähle:
    • Stock
    • Holzschwert
    • Holzaxt
    • hölzerne Spitzhacke
    • Holzspaten
    • Holzhacke
    • Schild
    • Fackel
    • Redstone Fackel
    • Zaun und Zaun Tor

    Weihwasser ist ein Wurftrank; die Zutaten sind 1 Wasserflasche und 1 Lapislazuli-Farbstoff
    Halte die Wasserflasche in der Hand und klicke mit der rechten Maustaste auf einen Altar des Lichts, um Weihwasser abzufüllen. In Deinem Inventar heißt dieser Trank "Sparkling Potion".

    Der Trank heilt diejenigen, die mit der dunklen Seuche infiziert wurde. Es wird jedoch keine 100%-igen Vampire heilen. Ein Vampir, der mit Weihwasser beworfen wird, erleidet einen Temperaturanstieg von 70%! Das bedeutet, dass der Vampir blind wird und Feuer fängt, sofern er von zwei Weihwassertränken getroffen wurde. Der einzige Schaden den der Vampir erhält ist der Feuerschaden, jedoch ist er nicht in der Lage zu kämpfen, daher ist der beste Weg in diesem Fall zu fliehen, bevor jemand mit einem Holzpflock ihm zu nahe kommt.
    Unseren Feinden haben wir viel zu verdanken. Sie verhindern, dass wir uns auf die faule Haut legen.