Über uns

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Renezoros

    Alias Rene (schwer erkennbar) Gründer, Hauptverantwortlicher und Kostenträger der Online Community "multigaming.network". Gegründet im Jahr 2011 unter dem damaligen Namen Spieler-Gemeinschaft "Public-Crafting, welche sich ausschließlich auf voxelbasierte Spiele wie Minecraft und StarMade konzentrierte.
    Nach vielen Höhen und Tiefen mit der ehem. Spieler-Gemeinschaft entschloss ich mich dazu das Projekt zu beenden und mich auch auf weitere Spiele zu konzentrieren und firmierte zu Multigaming.Network um. Rüstete auf ein großes Server-System, Hosting Paket und größeres Team auf.

    Heute bestehen wir derweil aus ca. 25 aktiven Team-Mitgliedern, bestehend aus der Leitungsebene, Administratoren und dem Team an sich, die Leitungsebene ist ähnlich wie der Vorstand eines Unternehmens. Wir entscheiden und beschließen Dinge gemeinsam oder stimmen ab.

    Die Administratoren sind in der Regel für die Server und das jeweilige Server-Team verantwortlich und führen das Projekt in Absprache mit der Leitungsebene.
  • Benutzer-Avatarbild

    MimiaMaus

    Alias Michaela unsere "ServerMama"...nein Sie ist nicht Rene´s Frau...Sie ist unsere treue Seele und hat für jeden ein offenes Ohr und ein gutes Herz. Sie kam damals 2014 nach langer Überredungskunst von Regonar (Kevin) und Renezoros (Rene) von einem kleineren FTB-Server (FTB-Craftler) zu uns.

    Von der Supporter-Stelle hat sie es heute bis in die Leitungsebene geschafft, zu Spitzenzeiten unseres Servers mit bis zu 80 Spielern und mehr betreut und supportet was das Zeug hält. Heute ist Sie aus der Leitungsebene und dem Team nicht mehr weg zu denken, Michaela hat auch in schweren Zeiten der Community durchgehalten und nie aufgegeben die Jungs und Mädels im Team oder auch mal den Chef zu motivieren.

    Ihre Meetings sind kurz und knapp...kuschelig...Michaela mag nie die rolle des "Bösen" übernehmen, wenn es darum geht, dass mal Leute "gegangen werden"müssen.
  • Benutzer-Avatarbild

    Banananeo

    Alias Torben; Er und K4zimir sind damals über unseren Attack of The B-Team Server zu uns gekommen und waren eigentlich nur Spieler auf diesen. Wie das so ist, wenn man im IT Bereich tätig ist (Informatiker), holte ihn sein Beruf/Studium hier schnell ein und er veränderte unsere Minecraft Welt und zeigte uns was man alles tolles mal so eben machen, programmieren und aufbauen kann...mal etwas schneller und manchmal eben dauerte es länger oder noch länger...

    Er entwickelt auch heute noch einige nützliche Dinge für uns wie z.B. ein Supporter Notification Tool für unseren TeamSpeak3 Server, welcher Team-Mitglieder über einen Browser-Popup informiert, wenn jemand mal Live-Support benötigt.
    Unter anderen schrieb er ein Tool, welches die Monitore für FeedTheBeast über eine Textmaske beschreibt ohne das man große Lua Kenntnisse benötigt. Alle Eingaben werden automatisch erkannt und synchronisieren sich von allein und erkennen sogar Eingabe-änderungen.

    Er ist der Website/Webdesign Profi und arbeitet mit K4zimir (Valentin) immer wieder neue verrückte Dinge aus und die Diskussionen über diverse Fachkompetenzen können bei den beiden schon mal Stunden und manchmal auch Monate andauern...Torben ist einer unserer Techniker und gehört der Leitungsebene an, seine Stimme und Entscheidungen sind auch nicht weg zu denken, wenn er da ist...ansonsten ist Torben in Love und nicht für uns verfügbar.

    Wer Ihn und seine tolle Mikrofon-Stimme gerne hören möchte, kann das gerne über die Community Hotline, hier hat er auf unseren Wunsch hin, die Ansage für aufgenommen. Nur bitte Rene vorher schreiben, dass der nicht heran geht ;-)
  • Benutzer-Avatarbild

    K4zimir

    Alias Valentin; Er und Banananeo (Torben) sind damals über unseren Attack of The B-Team Server zu uns gekommen und waren eigentlich nur Spieler auf diesen. Wie das so ist, wenn man im IT Bereich tätig ist (Informatiker), holte ihn sein Beruf hier schnell ein und er veränderte unsere Minecraft Welt und zeigte uns was man alles tolles mal so eben machen, programmieren und aufbauen kann, in Zusammenarbeit mit Banananeo baute er unsere Community komplett 2014 mit neu auf.

    Er zauberte uns ein neues Webdesign, Server, Strukturen auf unseren Systemen...entwickelte ein Interface für den Root-Server, programmiert Plugins, und bastelt nützliche Tools.

    Eigentlich macht er so viel neben Beruf und Freizeit, dass man sich manchmal fragt, wie sehr er seinen Job eigentlich liebt und scheinbar im real-life nicht genug davon bekommt. K4zimir Engagement ist verrückt und es kann ihn eigentlich fast nix oder Niemand aus der Reserve locken...es gibt auch Ausnahmen...aber die müssen dann auch mal mit einer Ansage leben.

    Auch er gehört zum Technik-Team und gehört ebenfalls der Leitungsebene an und ändert manchmal oft unseren Blickwinkel in vielen Diskussionen und Dingen. In den ersten Teamspeak3 Sitzungen belustigte er uns immer wieder mit dem Gesang oder Lache seiner Freundin im Hintergrund (nix gegen Deine Gesang Zusi, aber die Lache ist der Burner).
  • Benutzer-Avatarbild
    Alias Sascha und unser Admin vom Vanilla (Leben-)Server, nennt sich "ServerPapa", weil die Mama gibt es ja bereits also muss der Papa auch da sein (von mir aus).

    Ein absoluter verrückter und manchmal auch "schräger Vogel" mit einer riesigen Bereitschaft rund um die Community...er ist "immer da" und steht jedem für Fragen und Problemen im TS3 zur Verfügung. Zu Beginn hatte er als normaler Spieler auf dem Vanilla begonnen und dann sich nach und nach Rechte für den Server "erschlichen", weil mal kein anderer da war und "Lust hatte". So hat er sich Stück für Stück in seine Rolle eingearbeitet und irgendwann den Admin-Rang auf Grund seiner Leistungen und Engagement erhalten bzw. sich drum beworben.

    Mittlerweile managet er die Team-Meetings und leitet den Server auch fast allein, wenn der Chef mal ausser Haus ist.
    Er arbeitet aktiv mit unseren Systemen und hilft die Lücken zu stopfen, wo sie gerade mal eben sind. Auch wenn es darum geht mal eben einen Server zu gestalten oder neue Ideen umzusetzen, findet er immer wieder Zeit und Laune.

    Wobei das Dino zähmen in "Ark: Survival Evolved" ihn schon länger fesselt und er nicht von unserem Community Server lassen kann.